Übersicht

Meldungen

Thomas Kutschaty kommt zweimal nach Wuppertal

Infostand vor dem Wuppertaler Hauptbahnhof am Mittwochmorgen – größerer Besuchstermin am 30.04.2022 im Bergischen Städtedreieck Der Spitzenkandidat der NRW SPD zur Landtagswahl am 15. Mai 2022, Thomas Kutschaty, kommt nach Wuppertal. Am Mittwochmorgen, 13.04.2022 wird er von 7:30 bis…

Ab heute gewinnen wir das Morgen

Es ist Tauwetter in Nordrhein-Westfalen. Und das nicht nur aus meteorologischer Sicht. In Essen bricht heute, am 02.04., ein neues Morgen an. Wenn man über den Burgplatz in Essen blickt, dann ist dieser rot eingefärbt: rote Fahnen, rote Pullover, rote…

Wuppertaler SPD-Frauen wählen eine neue Vorsitzende

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Unterbezirk Wuppertal hat am vergangenen  Dienstagabend einen neuen Vorstand gewählt. Die vorherige Vorsitzende Karolina Kuhnhenn begrüßte zahlreiche Gäste, unter anderem die Landtagskandidatin aus Wuppertal II (Wahlkreis 33) Dilek Engin. In der Mitgliederversammlung wurde die…

Bild: © Europäisches Parlament

Aktuelle Plenarwoche

Ukraine-Krieg und die Folgen in Europa – Debatte mit Rat und Kommission inklusive Nachbereitung des EU-Gipfels vom 24. und 25. März am Mittwoch, 6.4.2022, 9 Uhr bis 12 Uhr im Plenum Die bisherigen vier Sanktionspakete der EU-Mitgliedstaaten gegen den Angriffskrieg…

Einladung zur Online-Diskussion „Teilhabe für Alle: Wie machen wir das möglich? Mittwoch, 06. April, 19 Uhr

Wuppertal ist eine lebens- und liebenswerte Stadt mit vielfältigen Angeboten. Doch haben Menschen mit geringen Einkommen in unserer Stadt ausreichende Möglichkeiten, die vielfältigen Kultur, Sport- und Freizeitangebote wahrzunehmen? In einer Online-Diskussion am Mittwoch, 06. April, 19 Uhr wollen wir die Situation derjenigen in…

Bild: Photothek

Keine Spekulation um Bayer-Spitze auf Kosten von Arbeitsplätzen

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh kritisiert die durch den Singapurer Staatsfonds angestoßenen Spekulationen um die Führungsspitze des Bayer-Konzerns als unverantwortlich. Die jetzige wirtschaftliche und geopolitische Situation sei zu ernst, um eine Führungsdebatte um einen der größten Pharma-, Chemie- und Saatgutkonzerne…

Termine