Christina Stausberg

Christina Stausberg – Bezirksvertretung Elberfeld

 

Wer ist Christina?

Wuppertal lässt mich nicht los. Geboren in Mettmann, bin ich in Wuppertal zur Berufsschule gegangen und habe hier – nach meiner Ausbildung zur Steuerfachkraft und nach meinem Studium der Politikwissenschaften in Münster – meine erste Arbeitsstelle im Gleichstellungsbüro der Stadt Wuppertal gefunden. Nach Stationen bei verschiedenen anderen Kommunalverwaltungen und den kommunalen Spitzenverbänden arbeite ich seit 2011 beim Deutschen Städtetag. Zunächst war ich im Bereich der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik tätig, seit 2017 bin ich Kulturreferentin. 2013 bin ich wieder nach Wuppertal ins schöne Pelerinenviertel gezogen. Ich bin bei den Kommunalwahlen für die Bezirksvertretung gewählt worden und freue mich, dass ich mich für den Ostersbaum und ganz Elberfeld einsetzen darf.

 

Was will Christina?

Ich möchte mich dafür einsetzen, zusammen mit den Menschen vor Ort, dass Elberfeld und der Ostersbaum ihre Lebendigkeit und Vielfalt bewahren und weiterentwickeln. Dies gilt umso mehr angesichts der Corona-Pandemie, die das gesellschaftliche und städtische Leben lahmlegt. Es geht darum, die Infrastruktur der Innenstadt und der Stadtteile, die Einrichtungen, Spielplätze, Läden, Gaststätten und viele andere mehr auch für die Zeit nach der Pandemie zu sichern und zu schützen, soweit uns das möglich ist. Der Ostersbaum soll noch lebenswerter werden – indem wir unseren gemeinsamen Lebensraum, die Orte, Plätze und Wege im Viertel mitgestalten, die kulturelle Vielfalt erhalten und ausbauen, das soziale Angebot verbessern und mehr Gastronomie und Einzelhandel ermöglichen.

 

Die Themen von Christina:

Die Bezirksvertretung entscheidet mit über die Angelegenheiten des Stadtteils. Dazu gehören z.B. die Unterhaltung und Ausstattung von städtischen Einrichtungen wie Schulen, Sportanlagen und Parks, die Gestaltung von Straßen, Wegen und Verkehrsführung, die Pflege und Gestaltung des Ortsbildes sowie die Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Vereinigungen. Wir können also Einiges im Stadtteil bewegen! Dafür will ich mich, gemeinsam mit den Menschen im Ostersbaum und in ganz Elberfeld, einsetzen.

In den vergangenen Jahren hat sich die Bezirksvertretung besonders mit dem Umbau des Döppersbergs und der Sanierung der Fußgängerzone beschäftigt. Weitere wichtige Themen sind die Mobilität – der ÖPNV und der Radverkehr -, die Förderung sozialer Einrichtungen und die Kultur, z.B. das Pina-Bausch-Zentrum oder Kulturfeste in den Stadtteilen. Auch Stadtentwicklung und Städtebauförderung stehen auf dem Programm. Regelmäßig machen die Bezirksvertretungen Rundgänge durch die Quartiere, um sich über anstehende Fragen vor Ort ein Bild zu machen.

 

Kontakt:

Ich freue mich über alle Anregungen und Hinweise aus dem Stadtteil! Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf unter: christina.stausberg@nullbv.wuppertal.de